Von Beruf Schlagzeuger sein

Uns interessieren Menschen, die in ihrer Arbeit das machen, was sie wirklich, wirklich wollen. Da sind wir bei Stephan Treutter an der richtigen Adresse. Stephan, Spitzname Treu, hat sein Hobby zum Beruf gemacht, denn er ist von Beruf Schlagzeuger. Seitdem er sechs Jahre alt ist, spielt er Schlagzeug. Mit Alex hat Stephan über seine Anfänge als Musikschüler und den Weg zum Berufsmusiker gesprochen.

 

"Die ständige Verfügbarkeit von Online-Kursen und Apps führt nicht dazu, dass die Musikschüler besser werden"


Um als Musiker von seinem Handwerk leben zu können, ist es sinnvoll sich breit aufzustellen. Da kann eine Kleinstadt wie Freising auch Vorteile bieten, wie uns Treu erzählt. Er ist der Kleinstadt treu geblieben und nicht weggezogen, dahin wo es mehr Musiker*innen als Consultants gibt.

Treu startete seinen musikalischen Werdegang in den legendären Zeiten vor Streaming-Diensten und Online-Tutorials und spielte mit seiner Band in Großstadt und Kuhkaff unzählige Live-Gigs. Damals wurden noch CDs auf Konzerten verkauft, klingt wie verdammt lange her in Zeiten von Spotify & Co.
Treu feiert die Digitalisierung nicht nur, sondern findet auch kritische Töne (Hihihoho - Töne). Man munkelt er hätte sogar einen Plattenspieler. Treu ist allerdings nicht von der "Früher-war-alles-besser-Fraktion", gewisse Entwicklungen sieht er kritisch, anderes differenziert und Livemusik bleibt sowieso Livemusik.

Live ist live - da ist Spotify wumpe!

Funfact: Letztes Jahr wurden im Schnitt 60.000 Songs täglich auf Spotifiy gedropped. Wieviele davon von und mit Treu waren ist uns nicht bekannt, wir denken aber mindestens Drölf. Mit Plattenverkäufen verdienen sich nur noch bekannte artists was dazu - diese Entwicklung sehen wir kritisch, die traurigen Zahlen dazu findet ihr hier.

Das Geld ist mittlerweile auf der Bühne zu holen, deswegen spielen auch alle Künstler*innen mehr live. Und hier macht ihm keiner was vor: Treus große Leidenschaft ist das live spielen.
Den passionierten drummer live Schlagzeug spielen zu hören und zu sehen ist eine Augen- und Ohrenweide.
Als wir unser Interview aufzeichneten ahnte Treu noch nichts von einem Virus, dass jahrelang Konzerte verhindern würde... allerdings klingt in unserem Gespräch mit ihm auch ein Sicherheitsbedürfnis durch, das er ganz easy RocknRoll-mäßig eingebaut hat. Schlagzeuglehrer ist für ihn ein nicht geliebtes, aber nötiges Sicherheitsnetz. Das war in der Pandemie dann wirklich wertvoll - wise man say only fools rush in...!

Beruf Schlagzeuger: Eine Liebe, die nie endet

Wie schön, dass Treu in der Musik eine Liebe gefunden hat, die nie endet. Egal mit welcher Band er die Bühnen bespielt, egal ob Konzertsaal, Jugendzentrum, Festival oder Schiff. Egal ob Funk, Jazz, Metal (black, death, trash, alles dabei) oder Marsch, Treu ist am Start!

 

Beruf Schlagzeuger

Jobcast® Tipps aus unserem OHRBEIT Kanal

Jobs 🎧

CMS Entwicklung, Code-Reviews und der Trend ‚headless‘

Jobs 🎧

IT-Projektleitung und Krisenmanagement

Jobs 🎧

Echte IT-Beratung statt Body-Leasing ohne Seele

Weitere spannende Artikel für dich

15. Nov
Quiet Quitting – die Sau und das Opfer

Mehr lesen

11. Nov
Erste Hilfe für das Recruiting

Mehr lesen

08. Nov
Jobcasts für das Recruiting erfolgreich nutzen

Mehr lesen

Bleibe auf dem Laufenden

mit unserem OHRBEIT Audio Newsletter

Wir vom Team OHRBEIT liefern dir in unserem unregelmäßigen Newsletter neben Infos zu aktuellen Jobcasts auch einen Mini-Podcast, den die Welt noch nicht gehört hat. Sei dabei und tauche auf in unseren OHRBEIT-Kosmos!

Jetzt abonnieren